60m Band in EU

Wie aus verschiedenen Quellen verlautet wurde das 60m-Band in Weissrussland freigegeben.

Gemäss Vladimir Sidarau EU1M/VE3IAE, dem Sekretär des Weißrussischen Amateurfunkverbandes BFRR, haben die Behörden den Funkamateuren ihres Landes den Zugang zu diesem Band geöffnet.

Das zur Nutzung freigegebene Segment umfasst den Bereich von 5351,5 kHz und 5366,5 kHz. Es sind 50 W Leistung erlaubt. Die Betriebsarten CW, SSB und Digital sind zugelassen. Die Zuweisung erfolgt auf sekundärer Basis und ist nur für Inhaber der Lizenzklasse A (Top Level License) gültig.