FACB startet Ausbildungskurs

Am Samstag, 13 August 2016 beginnt wiederum ein Ausbildungskurs zur Erlangung der HB9-Lizenz im Gymnasium Muttenz. Er steht, wie immer, unter dem Patronat des FACB.

Eine Teilnehmerin und 22 Teilnehmer haben sich angemeldet. Der Altersdurchschnitt liegt bei 45 Jahren. Kursleiter sind 7 Mitglieder des FACB.

An 9 Samstagen, im Abstand von 2 – 3 Wochen, wird den Teilnehmern das für die Lizenzierung geforderte technische Wissen vermittelt. Die Bakom-Prüfung findet am 30. November 2016 in Muttenz statt.

Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr wird den Kursteilnehmenden wieder eine Internet-Plattform zur Verfügung gestellt. Dort finden sie vor jedem Block die jeweiligen ausführlichen Kursunterlagen. Über das integrierte Forum können sie Fragen an die Dozenten stellen und Themen mit anderen Kursteilnehmenden diskutieren.

Am 8. Oktober bieten wir den Kursteilnehmenden einen fakultativen Antennenbautag an. Sie wenden dort die erworbenen Kenntnisse beim Bau eines einfachen Mehrband-Drahtdipols an, den sie anschliessend nach Hause nehmen können.

Um die Kursmitte werden interessierte Kursteilnehmer in kleinen Gruppen in die Funkpraxis an der Station eingeführt. Bei dieser Gelegenheit dürfen sie unter Anleitung lizenzierter Amateure und mit Erlaubnis des BAKOM sogar QRV sein. Eine gute Gelegenheit, die Mikrofon-Scheu noch vor der Lizenzprüfung zu überwinden!

 

Weitere Informationen zum Kurs finden sich unter www.amateurfunkkurs.ch

Info Franz Grolimund HB9EDU
Kontakt admin@amateurfunkkurs.ch