HB88YL Rückblick

Positive Bilanz zum HB88YL-Anlass in Hedingen ZH

Das 2. dreitägige internationale YL-Treffen gehört bereits der Vergangenheit an. Das Ok des Anlasses kan vonn einem sehr gelungenen Funkerinnen-Treffen sprechen und zieht eine positive Bilanz. Das Ziel wurde erreicht: Die routinierten YLs konnten ausgiebig ihrem Hobby frönen, auch wenn die Ausbreitungsbedingungen nicht optimal waren. Den weniger geübten HB-YLs wurde die „Angst“ oder Scheu am Operating genommen, dies dank charmanter Unterstützung von den ebenfalls anwesenden OMs. Erfreulich ist auch, dass wir einige Schweizer Om’s ins Log brachten, besten Dank! Die Auswertung ist im Gange, die Resultate werden demnächst publiziert.

Zu einem solchen Anlass gehört auch die Verpflegung. Die war kurz gesagt „ausgezeichnet“ und diente der entspannten und zufriedenen Stimmung. Auch hier: Vielen herzlichen Dank für die Verköstigung. Am Freitag an HB9IQY Dani und seine Dampfküche mit guter Assistenz von HB9JCI Mathias sowie an die beiden Köchinnen HB9HVW Vroni und HB9FMW Käthi, welche uns am Samstag und Sonntag bekochten und am Freitag für die kalte Küche zuständig waren.

Ein ausführlicher Bericht wird im HBradio erscheinen.

Für das HB88YL-OK
Dora, HB9EPE

 

2016_08_21_02

YLs international, v.l.: F5RPB, HB9FPM, DK2YL, HB9EPE, DL5YL, F1EOY, YL-Nachwuchs
Dominika von HB9FPM, HB9FRC, F4GDI, HB9HVW

 

2016_08_21_03

sonntäglicher präsidialer Besuch: v.l. HB9FRC Chantal, HB9PJT Peter,
Präsi von USKA-Sektion Zug, HB9EPE Dora

 

2016_08_21_04

im Shack mit v.l. F1EOY Mado, an der Station HB9FRC Chantal und F6IHY Hélios

 

2016_08_21_06

HB9EPE Dora beim CW QSO unter Assistenz von HB9MPN Urs

 

2016_08_21_05

Der ideale Standort oberhalb Hedingen ZH. Viel Platz im Gebäude wie auch
für Antennen, ruhig gelegen und gut erreichbar.