USKA Mitarbeitertreffen 2016

Jedes Jahr lädt der Vorstand die Mitarbeiiter der USKA zum Dank für die geleistete Arbeit zu einem Treffen ein. Traditionell findet an diesem Tag die Besichtigung einer speziellen Örtlichkeit statt.

Am 10. September trafen wir uns bei besten Wetter in Seewen/Schwyz und erreichten kurz darauf Lauerz, am gleichnamigen See gelegen. Diese Gemeinde liegt abseits der grossen Touristenströme und bietet mit dem Rossberg oberhalb Arth-Goldau, dem Sattel und den beiden Mythen ein nur wenig bekanntes, jedoch wunderschönes Panorama.

Die Besichtigung der lokalen Brennerei Zgraggen gab einen umfassenden Einblick in die hohe Komplexität der Verarbeitung von Obst und der Herstellung von qualitätiv hochwertigen Produkten. Der Theorie folgte die Praxis in Form einer Degustation, die durch das überzeugende Ergebnis einige der Besucher zum Kauf einiger Produkts animierte.

Beim anschliessenden Mittagessen war ausreichend Zeit für die Pflege persönlicher Kontakte und um das eine oder andere Fachgespräch zu führen. – Ein herzliches Dankeschön für die Organisation geht an Matthias Schumacher HB9JCI.

 

Bericht   Josef Rohner HB9CIC
Fotos   Andy Thiemann HB9JOE

 

Lauerz

Lauerz mit Blick auf den beiden Mythen

 

Treffen der Gruppe

Begrüssung der Besucher durch Hr. Zgraggen

 

lauerz-02

Einführung in die Logistik von Obst und Erzeugnisse

 

lauerz-03

Beeindruckende Lagerkapazitäten

 

lauerz-04

Die Brennerei, das Herzstück der Firma

 

lauerz-05

Rückblick in die Vergangenheit, Museumsstücke

 

lauerz-06

Degustation der edlen Produkte