HST 2016 in Montenegro

High Speed Telegraphie Weltmeisterschaft HST 2016 in Igalo Montenegro – Ankunft der Teams

 

Die HST Weltmeisterschaft begann am 21.9.2016 mit dem Anreisetag. Das Schweizer Team reiste auf verschiedenen Wegen an. Teilweise mit Direktflügen nach Dubrovnik oder Podgorica, teilweise mit Flügen via Wien oder Istanbul.

Dieses Jahr sind sieben Personen im Schweizer Team. Es sind HB9AJP Christoph, HB9BJL Christian, HB9CSA Fritz (Teamleader), HB9EIW Debora, HB9EPE Dora (erste Teilnahme), Bogdan HB9EYN und Vroni HB9HVW. Als Gäste reisten an Urs HB9MPN, Eduard HB9CKF mit Partnerin Milka. Markus HB9HVG ist Mitglied der Jury.

Am Donnerstag und Freitag finden die Wettbewerbe statt. Pro Halbtag wird je nach Alterskategorie eine Disziplin durchgeführt. So werden nach zwei Tagen alle Disziplinen in allen Kategorien durchgeführt.

Während der Dauer der HST 2016 wird eine Funkstation unter dem Rufzeichen 4O13HST betrieben. 

 

Info  Fritz HB9CSA und Markus HB9HVG