tunSolothurn 2016

tunSolothurn.ch in der Rythalle Solothurn 2016

Berufe in Technik und Naturwissenschaften sind sehr abwechslungsreich und spannend. Diese Vorzüge gilt es an der tunSolothurn.ch zu entdecken. tunSolothurn.ch richtet sich an Schüler und Jugendliche. tunSolothurn ist eine Initiative der Solothurner Handelskammen.

Auf rund 700m2 werden verschiedene Experimente aus den Bereichen Technik und Naturwissenschaften vorgestellt. Selber mitmachen und anfassen ist natürlich erlaubt, ja sogar erwünscht.
Natürlich sind Schulklassen an der tunSolothurn.ch herzlich willkommen. Sie profitieren von kostenlosem Eintritt an die Messe. Es bedarf jedoch einer online-Registrierung.

Haben Sie sich schon angemeldet?

 

Das Projekt ist wie folgt organisiert
Projektleitung USKA Schweiz
Willi Vollenweider HB9AMC, Gesamtprojektleitung
Christoph Zehntner HB9AJP, PR
Projektleitung USKA Solothurn HB9BA
Walter Aebi, HB9MFM, Projektleitung HB9BA
Emil Zellweger, HB9BAT, Technik
Armin Merz, HB9SNW, Organisation während der Veranstaltung
Betreuung Schulklassen: alle

 

Einladung

Wir würden uns freuen, Sie zum Eröffnungsanlass von tunSolothurn.ch am Montag, 7. November 2016 begrüssen zu dürfen.

Vom 7. bis 13. November 2016 findet unter Federführung der Solothurner Handelskammer zum ersten Mal die Erfinderwerkstatt und Erlebniswelt tunSolothurn.ch statt. Während einer ganzen Woche sind Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 13 Jahren zum Staunen, Forschen und Entdecken eingeladen.

Ziel von tunSolothurn.ch ist es, Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern und damit die Wahl entsprechender Berufe und Studiengänge zu begünstigen, die zunehmend unter Nachwuchsmangel leiden.  Es ist wichtig, Schülerinnen und Schüler früh spielerisch an diese Themen heranzuführen, um auf deren Attraktivität hinzuweisen und so dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Mit besten Grüssen

Daniel Probst
Direktor

 

 

Link   Webseite tunSolothurn