HB9IPHA on the air

Die IARU hat ein Programm ins Leben gerufen um Informationen für und von Funkamateuren mit Behinderung zu sammeln und zu verbreiten. Das Programm nennt sich „Information Programme for Handicapped Radio Amateurs, IPHA“.

Die USKA setzt dieses Programm auch in der Schweiz um und hat vor einigen Tagen Thomas Huber HB9FXU zum Mitarbeiter des Vorstandes und USKA IPHA Coordinator Switzerland ernannt.

Am 3. Dezember findet jeweils der UNESCO Anlass „International Day of Persons with Disabilities“ statt und wir werden nun das IPHA-Programm das erste Mal vorstellen und auf Kurzwelle aktiv sein. Wir sind QRV vom Schweizer Paraplegikerzentrum, SPZ in Nottwil, QRA JN47BD. Betrieb ist vorgesehen von 10 Uhr bis ca. 17 Uhr abends (HBt) auf 20m in SSB mit dem neuen Spezialrufzeichen HB9IPHA.

Thomas, HB9FXU
USKA IPHA Coordinator Switzerland
http://www.hb9fxu.ch

 

Link   Flyer IPHA Event in Nottwil