APRS_Logo

APRS (Automatic Packet Reporting System) wurde in den 80er Jahren vom Amerikaner Bob Bruninga WB4APR entwickelt und ist heute ein eingetragenes Warenzeichen. Es ist eine auf dem Packet Radio Standard basierende Betriebsart. Ziel ist eine digitale zweiweg Kommunikation die Kurznachrichten, Objektinformationen, Positionsdaten (GPS), Wetterdaten und vieles mehr einem breiten Publikum zur Verfügung stellt. APRS ist also weit mehr als nur eine Möglichkeit ein Objekt zu tracken und daher steht der Buchstabe P in APRS für „Packet“ und nicht wie fälschlicherweise oft verwendet für „Position“!

Display Kenwood TM-D700 mit APRS
Display Kenwood TM-D700 mit APRS

Die APRS Pakete werden in Europa auf der Frequenz 144.800 MHz verbreitet und können von anderen Stationen direkt oder via Digipeater (Digi) empfangen werden. Weiter besteht die Möglichkeit, dass die Pakete über einen I-Gate (Internet Gateway) ins Internet gelangen, wo man sie u.a. auf einer Karte betrachten kann. Während man für HF Aussendungen von APRS eine gültige Amateurfunk-Konzession braucht, können die Daten im Internet von allen Personen betrachtet werden.

Folgt man der Webseite von Bob WB4APR, so hat die APRS Gemeinde weltweit über 40’000 Anhänger. Wann gehörst auch Du dazu?

 

Weiterführende Informationen / Links

 Link  Beschreibung
www.aprs.org Webseite von Bob Bruninga WB4APR
www.aprs-dl.de Deutsche Webseite mit umfangreichen Information zu APRS
www.swiss-artg.ch Eine Empfehlung der SWISS-ARTG APRS-Arbeitsgruppe bezüglich APRS Einstellungen
aprs.fi Darstellung von APRS Daten im Internet
www.ui-view.org APRS-Software für Windows
www.yaesu.com Hersteller von APRS tauglichen Funkgeräten (z.B. VX8, FTM-350 etc.)
www.kenwood.de Hersteller von APRS tauglichen Funkgeräten (z.B. TH-D72, TM-D710 etc.)
www.byonics.com US Hersteller von Trackern etc.
www.hinztec.de Hersteller von Trackern u.a. für Wetterstationen (anyfrog)
www.avmap.it Hersteller von APRS tauglichen Navigationsgeräten (z.B. für Kenwood TM-D710)