IARU HF Championship 2016

Am 9. und 10. Juli 2016 (1200–1200 ut) fand der “IARU HF Championship” Contest statt. Die Planung für die Teilnahme der USKA unter dem Rufzeichen HB9HQ wurde durch Christian HB9BJL koordiniert.

Links

IARU, Original Ausschreibung in Englisch.
Eine Übersetzung auf Deutsch bietet der DARC an.

Aufruf an die Aktiven

Die Mitglieder der USKA sind aufgerufen am Wochenende 9./10. Juli 2016 unsere Verbandsstationen wieder auf möglichst vielen Bändern zu unterstützen. (10m – 160m, CW + SSB, total 12 mögliche Verbindungen) Der Aufwand für den einzelnen Aktiven ist äusserst gering. Jedes einzelne QSO ist jedoch sehr wertvoll im Hinblick auf das Endergebnis.

Die Mitglieder der USKA haben es in der Hand unser Team nach Kräften zu unterstützen und damit eine Verbesserung des Results gegenüber 2015 zu erreichen. Nach der Zusammenführung der 12 Logs der HB9HQ-Stationen und deren Kontrolle werden wir eine Rangliste der Schweizer Stationen erstellen.

Update 20. Juli 2016

 

Einsatzplan 2016 / Stand 28.4.2016

Band Mode Station / Operator Betriebsdauer QTH Status
160m CW HB9BF 24 h BE ok
160m SSB HB9AAL 24 h BE ok
80m CW HB9BF 24 h BE ok
80m SSB vakant 24 h
40m CW HB9BF 21 h BE ok
40m SSB HB9AAL 24 h BE ok
20m CW vakant 24 h
20m SSB HB9EE 24 h ZH ok
15m CW HB9EE 24 h ZH ok
15m SSB HB9FR 24 h FR ok
10m CW HB9BF 24 h BE ok
10m SSB HB9OMI 24 h BE ok

 

 

Das HB9HQ-Award 2016

Die USKA stiftet jedes Jahr das HB9HQ-Award. Das Diplom kann jedes Jahr während der IARU HF World Championship neu erarbeitet werden. Es ist einerseits als eine Belohnung für diejenigen Funkamateure gedacht, die möglichst viele der 12 HB9HQ Stationen während der IARU HF World Championship kontaktieren. Andererseits ist es auch eine Anerkennung für den Anteil der Leistungen, die jeder Funkamateur am Endergebnis von HB9HQ hat.

Das Award wird in vier Klassen herausgegeben, wozu 3, 6, 9 oder 12 QSO auf verschiedenen Bändern und Modes nötig sind. Das Award kann auf elektronischem Wege als PDF ohne weitere Kosten bezogen werden. Anträge mit Logauszug sind an traffic(at)uska.ch per E-Mail zu senden.

 

HB9HQ-Award-Klassen

Klasse Qualifikation
Class Extra 12 QSO mit HB9HQ (alle Bänder 160, 80, 40, 20, 15 & 10m – je in SSB und CW)
Class I 9 QSO mit HB9HQ (verschiedene Bänder/Modes)
Class II 6 QSO mit HB9HQ (verschiedene Bänder/Modes)
Class III 3 QSO mit HB9HQ (verschiedene Bänder/Modes)

 

QSL-Information / QSL-Route

QSL via HB9JOE (USKA Büro, direct oder LOTW)

Kein automatischer QSL-Versand. Alle eingehenden QSL-Karten werden jedoch zu 100% beantwortet.

 

 

HB9HQ_flagge