USKA-Hamfest

Jedes Jahr treffen sich die Funkamateure der Schweiz im September zu einem Hamfest. Im Zentrum stehen hier offizielle Veranstaltungen und Fachvorträge sowie der Austausch von Funkamateur zu Funkamateur. Bei kommerziellen Anbietern können Geräte und Zubehör eingekauft werden. Rahmenprogramme bieten eine gute Gelegenheit um Sehenswürdigkeiten und die nähere Umgebung des Veranstaltungsorts kennen zu lernen.

Beim gemeinsamen Nachtessen trifft man sich mit Kollegen und Freunden um persönliche Kontakte zu pflegen. Hier werden auch Auszeichnungen verliehen wie zum Beispiel Diplome für die Spitzenplätze in Funkwettbewerben. Für die Ehrung von verdienten Mitgliedern ist das Hamfest ebenfalls bestens geeignet.

 

USKA-Sektionspräsidentenkonferenz

Die Sektionspräsidentenkonferenz der USKA dient vor allem der Information der Sektionspräsidenten durch den USKA-Vorstand sowie dem gegenseitigen Austausch zu verschiedenen Themen. Informationen aus erster Hand erreichen hier ganz direkt die Vertreter der Sektionen. In der Regel findet die Sektionspräsidentenkonferenz im Rahmen des Hamfests statt.

 

KW-/UKW-Tagung

Diese Tagung dient den KW- und UKW-Interessierten als Plattform zur Diskussion von Themen zu Bandplänen, Wettbewerben, Fragen zu Contest-Reglementen und vielem mehr. Der Anlass wird von den zuständigen Mitarbeitern des Vorstandes organisiert und durchgeführt. Die KW-/UKW-Tagung findet entweder zum Zeitpunkt des USKA-Hamfests oder als Einzelveranstaltung statt.

 

Weitere Tagungen

Für Projekte und spezielle Themenbereiche können Experten und Interessierte zu Tagungen eingeladen werden. Diese Veranstaltungen werden entweder durch den Vorstand oder die zuständigen Mitarbeiter der jeweiligen Fachbereiche nach Bedarf organisiert.