Der Q-Schlüssel

Der Q-Schlüssel, auch Q-Code genannt, wird von Funkdiensten zur eindeutigen Übertragung von Standard-Nachrichten verwendet. Ursprünglich für die Morsetelegrafie entwickelt, werden Q-Schlüssel aber auch in anderen Betriebsarten verwendet, z. B. im Amateurfunk beim Sprechfunk. Die offizielle Bedeutung der Q-Gruppen unterscheidet sich von ihrer Verwendung im Amateurfunkalltag teilweise stark.

Die Verwendung von Q-Codes bedeutet eine erhebliche Zeitersparnis, da in der Morsetelegraphie bei einem Wort jeder Buchstabe einzeln übermittelt werden muss. Die Verwendung der Q-Gruppen verkürzt somit den Zeitaufwand zur Übertragung einer Information massiv.

Die heute üblichen Q-Schlüssel wurden 1912 von der International Radiotelegraph Convention eingeführt und im Laufe der Zeit auf über 250 Schlüssel erweitert. Jeder Schlüssel besteht aus drei Buchstaben, deren erster stets ein Q ist. Sie können durch weitere Informationen ergänzt werden. Quelle: Wipikedia

Sammlung aller bekannten Q-Codes / Erstellt durch: Urs Hadorn HB9ABO.

PDF-File, 28 Seiten

 

CW-Abkürzungen

Für viele Inhalte einer Mitteilung stehen keine Q-Codes zur Verfügung. Aus diesem Grund wird eine Vielzahl von weiteren, international genormten Abkürzungen verwendet. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Liste internationale Abkürzungen

Quelle: Ingo Meyer DK3RED (mit freundlicher Genehmigung)

 

Buchstabierungsalphabet

Wenn Sie ein Buchstabieralphabet benützen so ist das der beste Weg, Ihr Rufzeichen im Sprechfunk verstäandlich zu übermitteln. Die Luftfahrt und die NATO verwenden die gleichen standardisierten Wortsätze wie Alpha, Bravo, Charlie, Delta,…. etc. Dieses phonetische Alphabet wurde entwickelt, um es  international zu verwenden. Allerdings ist es nicht das einzige, das entwickelt wurde. Das amerikanische Militär verwendet ein anderes: Able, Baker, Charlie, Dog…etc. Einige Polizeikräfte verwenden: Adam, Boy, Charlie, David…, etc.

Von eigenen Erfindungen wird abgeraten. Das NATO-Luftfahrt-ICAO Buchstabieralphabet ist das offizielle und das beste. Das wird weltweit verstanden. Jedem Buchstaben ist dabei ein Wort zugeteilt, das durch seinen Klang nicht mit einem anderen verwechselt werden kann.