Der Jugendkoordinator der USKA

2014 hat die USKA die Stelle eines Jugendkoordinators geschaffen. Die Aufgaben des Jugendkoordinators besteht nicht unbedingt darin, möglichst vielen Jugendlichen zu einer Amateurfunklizenz zu drängen, sondern die bestehenden Institutionen (USKA Sektionen, Vereine, Pfadis usw.) in ihrer Arbeit der Jugendförderung zu unterstützen. Dazu reichen oft schon ein paar eMails zwischen Suchenden und Wartenden und es entstehen daraus tolle Anlässe mit viel Potenzial für junge, zukünftige Funkerinnen und Funker.

 

Youngsters On The Air 2015

Auch die IARU Region 1 fördert aktiv den Nachwuchs und hat mit Lisa Leenders (PA2LS) eine junge, dynamische Jugendkoordinatorin gefunden. Zusammen mit ihrem Powerteam organisiert sie verschiedene, sehr attraktive Anlässe, um junge Funkamateurinnen und Funkamateure zu fördern und herauszufordern. Dazu gehört unter anderem auch der YOTA (Youngsters On The Air), durchgeführt jeweils im Monat Dezember, welcher 2015 zum dritten Mal stattgefunden hat. Das erste Mal konnten wir eine Schweizer Beteiligung unter dem neuen USKA Rufzeichen HB9YOTA organisieren. Zwei junge OMs und eine YL nahmen an verschiedenen Tagen unter anderem auf der Clubstation der Sektion Winterthur und in Verkehrshaus auf HB9O teil. Dabei erlebten sie Pile-Ups, wie man sie sonst nur von DXpeditionen kennt, für einmal von der anderen Seite.

 

USKA Gruppierung YOTA

Der Ansatz des Jugendkoordinators war die Bildung einer losen Gruppierung von jugendlichen Funkamateurinnen und Funkamateuren. Diese organisiert sich online via Facebook, Blog oder Twitter und trifft sich mehrmals jährlich zu verschiedenen Veranstaltungen. Dies kann ein Wochenende auf einer in- oder ausländischen Clubstation mit Aktivitäten, der Betrieb auf HB9O, der Besuch der HAM RADIO in Friedrichshafen oder dem Betrieb einer Fieldday Station sein. Die einzige Voraussetzung zur Teilname ist das Alter unter 26 Jahren.

 

Unterstützung der YOTA Gruppe

Besitzt Dein Club, Verein oder Sektion ein Shack oder sonst eine interessante Anlage, die unbedingt von jungen Funkamateurinnen und Funkamateuren gesehen und getestet haben müsste, melde Dich beim Jugendkoordinator unter jugend(at)uska.ch.

 

Unser Angebot

Planst Du einen Anlass für Jugendliche (Pfadilager, Ferienpass etc.) und brauchst Unterstützung von erfahrenen OMs oder YLs? Der Jugendkoordinator wird gerne beim Vermitteln helfen.

 

Kontaktaufnahme

Bist du selber ein Youngster, gleich ob mit oder (noch) ohne Lizenz, USKA Mitglied oder nicht, OM oder YL, Kontest begeistert oder nicht, sehr oder eher weniger aktiv, aber ein bisschen angefressen von unserem Hobby, melde dich beim USKA Jugendkoordinator unter jugend(at)uska.ch.

 

Präsentation

Youngsters On The Air 2011-2016 / Vienna 2016 (english) [PDF]

Autoren OE3MZC, OE3FTA, PA2LS

Logo YOTA 2016